Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Waldkindergarten Wilde Wichtel Vohenstrauß    

Organisatorische Konzeption

Aktueller Stand ab Juni 2017

 

Zielgruppe der Einrichtung

max. 25 Kinder im Alter von 2,5 bis 6 Jahre

auch Kinder mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung können aufgenommen werden

 

Einzugsgebiet

gesamter Landkreis, sowie Stadt Weiden/Oberpfalz

 

Ort

Staatsforst Michlbach, Vohenstrauß

Standort Bauwägen und Tipi: Flur-Nr. 1127

 

Ausweichplatz

Sportzentrum Vohenstrauß, 92648 Vohenstrauß

Spielplatz am Goldbach im Ortsteil Straßenhäuser bei Vohenstrauß

 

Träger

h & b learning

Lindenstr. 14

97855 Triefenstein

 

Fachkräfte

Sonja Janker, Leitung/Erzieherin

Karolina Nemcova, Erzieherin

Karin Stangl, Erzieherin

Alexander Kopp, Kinderpfleger

 

Unterkunft

beheizbarer Bauwagen & Tipi

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

Bringzeit         7:45 Uhr bis   8:15 Uhr

Abholzeit      13:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Kernzeit          9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Schließtage   max. 30/Jahr plus fünf Fortbildungstage

 

Elternbeitrag

105,- €/Monat (incl. Spielgeld)

 

 

Erreichbarkeit

Waldhandy 01758983095

 

 

Hygiene

Händewaschen vor jeder Brotzeit und nach jedem Toilettengang

ausgewiesener Toilettenplatz

 

Organisation

Bauwagen beinhaltet:

-        Erste-Hilfe-Ausrüstung

-        Wassersack/biologisch abbaubare Seife/Toilettenpapier

-        der Wassersack wird 14tägig im Wechsel von den Eltern gefüllt und mit zum Bring-/ Abholplatz gebracht

-        im Winter wird der Wassersack mit heißem Wasser befüllt

 

Die Kinder sind mit Rucksäcken ausgestattet.

Brotzeit/Getränke werden von den Kindern mitgebracht.

 

Abwesenheit einer Fachkraft

Elternmitgehdienst im Falle von Krankheit oder Fortbildung von Erzieherin/Kinderpflegerin (wird im Vorfeld organisiert für ein Kiga-Jahr)

 

Informationsweitergabe

Sollte der Wald nicht begehbar sein, aufgrund von Wetterlage oder Waldarbeiten etc., ist eine Telefonkette/whatsapp-Gruppe vorhanden. Diese wird am Tag vorher oder bei unerwarteten Wetteränderungen bis 7.15 Uhr aktiv, so dass die Eltern bereits zur Bringzeit wissen, wo unser Treffpunkt ist.

 

Eltern können Waldkindergarten-Informationen am Parkplatz im Schaukasten einsehen.

 

Notfall

Mit dem Rettungsdienst wird nach akutem Bedarf telefonisch ein Ort vereinbart, an dem der Verletzte übergeben wird.

Sollte dies nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit bis zum Waldplatz (Flurnr. 1127) vorzufahren und auch dort zu wenden!

 

Winterdienst

Der Winterdienst wird vom Träger organisiert, so dass der Anfahrtsweg und der Parkplatz vom Schnee befreit werden.